Bildschirmfoto 2018-09-09 um 20.38.17
sdr
Als bunter, vielseitig interessierter und spiritueller Vogel mit ganzheitlichem Zugang zur Welt habe ich schon viele Krisen im Leben gemeistert. Dabei war es immer mein Drang, mir meines wahren Wesens bewusst zu werden und meine Power of Selfness zu entdecken. Verschiedene Zugänge dazu ziehen sich wie ein roter Faden durch mein Leben und meinen Bildungsweg. In einer Fremdenverkehrsschule maturiert, zog es mich ins Ausland, wo ich in Texas ein Au-Pair-Jahr verbrachte, eines der prägendsten Jahre meines Lebens. Als Reise- und Naturfreak studierte ich in Innsbruck Geographie und blühte auf den Studienreisen so richtig auf. Jahre später studierte ich "Soziale Arbeit" in Feldkirchen/Kärnten und bekam als Familienintensivbetreuerin tiefe Einblicke in das Leben so vieler Menschen, die ich begleiten durfte. Schließlich wollte ich das Soziale mit der Natur verbinden und absolvierte den Lehrgang "Systemische Erlebnispädagogik - Handeln als Methode" bei Natur als Partnerin, eine weitere sehr persönlichkeits-prägende Zeit mit Praxisjahren u.a. in Schulen. Auf der Suche nach ganzheitlichen Coachingansätzen stieß auf das Institut für Zukunftskompetenzen, das mich zum ganzheitlichen Selfness Coach begleitete. Parallel dazu lernte ich die Körperarbeit "Access Bars®" kennen, die mich meiner Selfness radikal näher brachte. Dies veranlasste mich dazu, den Access Bars® Facilitator zu absolvieren, um Menschen zu mehr Leichtigkeit, Gelassenheit, ihrem inneren Wissen - zu ihrer Selfness zu begleiten. 
Diese Stationen bestimmen mein ganzes Wesen: Spiritualität, Bewusstseinsbildung & ganzheitliche Gesundheit, Natur & Reisen, gleichgesinnte Menschen.

Spiritualität - Bewusstseinsbildung - Gesundheit

Seit meiner Jugend ist mein Hang zur Spiritualität und die Frage nach dem Sinn des Lebens sehr stark ausgeprägt. In einem Umfeld des „Funktionieren Müssens“ aufgewachsen, drängte es mich schon sehr früh in die Ferne auf der Suche nach mehr Leichtigkeit und Antworten auf meine Lebensfragen. So traf ich viele Suchende, die mich tief berührten und inspirierten. Auf meinem inneren Befreiuungsweg begleiteten mich Schamanen, Heiler, Energie- und Körperarbeiter, viele Gespräche mit Gleichgesinnten, Reisen, intensive Naturerfahrungen und das Einlassen auf mich selbst.

Reisen

Reisen sind seit meiner Kindheit Teil meines Lebens und tragen wesentlich zu meiner Selbstentwicklung bei. Dazu zähle ich auch längere Auslandsaufenthalte in den USA und Frankreich, die mich radikal auf mich selbst zurückwarfen. Alleine in der Fremde mit anfänglicher Sprachbarriere forderten mich in meinem ganzen Wesen, das auf diese Weise geformt, geschliffen und entfaltet wurde und immer noch wird. Reisen, v.a. alleine in ferne Länder, tragen unglaublich stark zur Persönlichkeitsentwicklung bei. Das Zurückgeworfen sein auf sich selbst ist Selfness pur.

Natur

Ein ganz starker Anker, der mich seit meiner Kindheit begleitet, ist die Natur. Sie erdet mich, befreit meinen Geist, öffnet mein Herz und verbindet mich mit mir selbst. In der Bewegung kommt Leichtigkeit auf, mehr Gelassenheit zum oft dichten Alltag und plötzliche Antworten auf Lebensfragen, die ich oft lange mit mir trage. Im Spiegel der Natur errkenne ich mich selbst, sofern ich mich auf sie einlasse. Das Ursprüngliche, Einfache und doch so Komplexe der Natur spiegelt mein eigenes Urwesen wider, weil ich selbst Natur bin. In der Natur wirst du auf das Wesentliche reduziert und das bringt dich radikal zu dir selbst.

Menschen

Schließlich sind es die vielen Menschen, die in mein Leben kommen und mir täglich zeigen, wer ich bin. So bleibe ich immer in der Frage: was hat diese Situation oder jenes Gespräch mit mir zu tun? Aus ganzheitlicher Sicht ist alles, was uns im Außen begegnet eine Projektion unseren inneren Selbsts oder umgekehrt wird mein Selbst, mein Wesenskern vom Außen getriggert und erkannt, je nach Bewusstheitsgrad. Ich ziehe also das in mein Leben, was in Resonanz geht mit meinem Wesen und dem, was ich von einer Person oder einer Situation lernen darf. Hier sei auf die 7 kosmischen Gesetze verwiesen, die Aufschluss geben über die Zusammenhänge des Universums und unser Lebens.

Meine Selfness-Zugänge sind tief in mir verankert und mit viel Lebens- und Selbsterfahrung angereichert. Sie erwecken die Urkraft in mir zum Leben. Genau diese Kraft möchte ich auch in Dir erwecken, Dich am Weg zu deiner Power of Selfness begleiten und Dich in Deiner Selbstentwicklung stärken, sodass Du mehr und mehr Dein wahres Selbst, Dein volles Potential und Deine tief gespeicherten Visionen und Wünsche erkennen und leben kannst – aus Treue zu Dir selbst. Willkommen bei Deiner SELFNESS - bei dir SELBST.

Folgende SELFNESS-Herzensthemen sind daraus entstanden:

Selfness Coaching

Prozess-, lösungs- & ressourcenorientierte, individuelle Lebens-Begleitung von Menschen mit Tools aus dem systemischen Werkzeugkoffer – eine Unterstützung für Menschen, die ihre SELFNESS, ihr SELBST entwickeln und leben wollen, um mehr bei sich selbst anzukommen – auch kombinierbar mit NatURkraft Coaching und Access Consciousess™/Access Bars®.

NatURkraft Coaching 

Handlungsorientierte & themenbezogene Begleitung von Menschen in der Natur, die über erlebnispädagogische Aktivitäten in der Gruppe Zugang zu ihrer eigenen Urkraft finden möchten, für Menschen in Veränderungsprozessen und in Lebensübergängen. Unbewusstes Verhalten wird bewusst, Selbsterkenntnis findet statt & dadurch SELFNESS erreicht.

Access Consciousness™

Ein Körperprozess zu mehr Bewusstsein, Tiefenentspannung & Gedankenfreiheit, die Auflösung von überholten Ansichten, Glaubenssätze & Bewertungen. Es findet ein „Reset“ von Körper und Geist statt: Raum für neue Möglichkeiten wird geöffnet, das Treffen von Entscheidungen erleichtert und die eigene SELFNESS gestärkt. Für Menschen in angespannten Lebensphasen, die mehr Leichtigkeit & Freude im Leben erfahren wollen. 

Copyright 2018 - Veronika Strobl - All Rights Reserved